Medien & Journalismus
Schreibe einen Kommentar

Youtube-Interviews zur Tagung „Gewalt“

Tutzinger Thesen

Gewalt hat viele Facetten. Eine Tagung in der Evangelischen Akademie Tutzing in November 2016 ist den verschiedenen Ausprägungen von Gewalt nachgegangen. Kriegsgewalt und Terror sind in unserer Wahrnehmung näher gerückt, viele Menschen sind verunsichert oder ängstlich geworden.

Multimedia-Special

Für das dritte Multimedia-Special „Tutzinger Thesen“ habe ich im Rahmen der Tagung insgesamt neun Interviews geführt zum Thema Gewalt. Diese  rund zehnminütigen Gespräche sind absolut faszinierend – denn ich bekomme einen Einblick in die jüngsten Forschungsergebnisse der Wissenschaftler.

Der Historiker Dieter Pohl beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Vernichtungskrieg der Nationalsozialisten. Er erklärte mir, warum er durchaus der Meinung ist, dass wir aus der Geschichte lernen können.

Barbara Abdallah-Steinkopff arbeitet bei Refugio und spricht täglich mit Frauen, die geflohen sind. Sie erzählte mir, dass Vergewaltigungen in vielen Ländern ein Teil der Kriegsstrategie sind – denn die Frauen werden danach aus Glaubensgründen oft verstossen und vertrieben.

Youtube-Interview zur „Sprache der Gewalt“

Politikwissenschaftler Andreas M. Bock

Politikwissenschaftler Andreas M. Bock

Der Politikwissenschaftler Andreas M. Bock macht in seinem Interview darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, auf die Sprache (nicht nur von Politikern) zu achten. Der Begriff Flüchtlinge etwa endet auf „ling“. Diese Endung wird auch bei „Feigling“ verwendet – und ist häufig mit einer negativen Konnotation versehen. Wir sollten daher besser von Flüchtenden sprechen.

Alle Video-Interviews findet Ihr beim Special der „Tutzinger Thesen“ zum Thema Gewalt.

Was sind die Tutzinger Thesen?

Das von mir entwickelte Multimedia-Format „Tutzinger Thesen“ verbindet Online-Storytelling mit einem Printprodukt. Vier Mal im Jahr berichte ich zusammen mit anderen Journalisten, Filmemachern und Fotografen über ausgewählte Tagungen. Mit Infografiken, interaktiven Elementen und neuen journalistischen Methoden vermitteln wir einen tieferen Einblick in die Themen. Die wichtigsten Thesen und Inhalte erscheinen einmal jährlich in Buchform in einem „Bookazine“.

Youtube-Kanal der Evangelischen Akademie Tutzing

Alles Interviews können angesehen werden auf dem Youtube-Kanal der Evangelischen Akademie Tutzing.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.